Skip to Content

Weblogs

Illusion des Wissens

Ein interessanter Beitrag in 3sat aus der Reihe "über:morgen" Das Zukunftsmagazin:
"Wir leben in einer Wissensgesellschaft. Die "Ressource Wissen" gilt
als zentraler Baustein für die ökonomische Wertschöpfung und damit für
das künftige Wohlergehen von Nationen. Wir konsumieren Wissen. Wir
organisieren und managen Wissen. Wir kaufen und verkaufen es. Aber gilt
"Wissen ist ...".

GfWM Beiratstreffen am 29.11.2013 in Nürnberg

Am 29.11.2013 wird sich der GfWM Beirat zu einem eintägigen Workshop in Nürnberg treffen. Erfreulicherweise haben all Beiräte und Beirätinnen (heißt das so?) zugesagt zu kommen. Wir wollen uns einen Tag Zeit nehmen, um aus unserer Perspektive über eine wünschenswerte Zukunft für die GfWM nachzudenken und so ein Meinungsbild innerhalb des Beirats zu formen. Wir wollen hierfür den sog. Business Model Canvas verwenden, eine Grundstruktur, um Geschäftsmodelle von Organisationen zu beschreiben und/oder zu planen.

Kiel: Safe the Date - Port of Knowledge 2014

Im kommenden Jahr wird es eine Veranstaltung zum Umgang mit Wissen in Deutschlands Norden geben!

"Save the Date"

Dienstag, den 1.7.2014*, Kiel Wissenschaftszentrum

Port of Knowledge Kiel

Ein AHA-Erlebnis zur Informationssicherheit: "IT-Sicherheit mobiler Endgeräte mit Live-Hacking" in Bautzen

#eblwm: "IT-Sicherheit mobiler Endgeräte mit Live-Hacking" - ein Kooperationsthema von GfWM regional Sachsen und dem eBusiness-Lotse Dresden.

Lernen 2.0: Thema und praktische Anwendung beim ersten Stammtisch-Treffen

Gestern, am 21.10.2013 trafen sich 12 Interessierte zum neuen Lernen 2.0 Stammtisch GfWM
Metropolregion Nürnberg. Erstmals in der VHS in Erlangen, die uns auch bei den
nächsten Treffen Raum und WLAN zur Verfügung stellen wird. Einen großen Dank
für die Gastfreundschaft an Regina Schreiber!

Vertrauensvolles Wissensmanagement - wie geht das?

Im Editorial des letzten GfWM-Newsletters (5/2013) bin ich auf das Thema "Vertrauen" eingegangen und habe neben Gedanken und Hinweisen dazu auch einige Fragen aufgeworfen. 

Damit jeder Wissensmanagement-Interessierte sich aktiv mit seiner Meinung und Vorschlägen an diesen Fragen beteiligen kann, habe ich in der DACH-KM Community auf XING zwei Diskussionsthemen eingestellt:

Neuer Anlauf WM-Stammtisch Metropolregion Nürnberg

Der Wissensmanagent Stammtisch Metropolregion Nürnberg hat ein wenig pausiert. Grund war die zuletzt geringe Beteiligung. Bei jeweils unter 10 Gästen lohnt der Aufwand kaum für uns Organisatoren. 

Am 21.10.2013 starten wir mit einer Neuausrichtung: "Lernen 2.0 Stammtisch GfWM Metropolregion Nürnberg" heißt die neue Überschrift. Und als Ausrichtungspartner haben wir die VHS Erlangen gewonnen. Die offizielle Beschreibung des Stammtisches:

Lernen 2.0
Stammtisch - GfWM Metropolregion Nürnberg

Wissensmanagement und Lernen gehören zusammen: KnowledgeCamp-Idee auf Corporate Learning übertragen #CLC13

Mit dem CorporateLearningCamp regen wir alle Corporate Learning Professionals zu einem hierarchie- und unternehmensübergreifenden Austausch an. Das Format ist ein BarCamp, wie beim KnowledgeCamp ja erfolgreich ausprobiert. Am 27./28. Sptember hat nun schon das dritte CLC stattgefunden. Mit 176 "Teilgebern", die auch diesmal wieder sehr begeistert in ihre Unternehmen zurückfuhren. 

Herbst 2013: der neue GfWM newsletter 5

In der Herbstausgabe des GfWM newsletters finden Sie Hinweise zu Veranstaltungen, auf denen auch die GfWM durch Referenten und Teilnehmer vertreten ist. Weitere Inhalte:

- Unbehagliche Fragen ... ohne Antworten!
- interessante Hinweise
- neue Fachliteratur
- aktuelle Termine

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre
und freuen uns auf Ihre Antworten, Hinweise und Kommentare.

Für die Redaktion
Stefan Zillich

11. Karlsruher Symposium für Wissensmanagement

Das Symposium findet am 10. Oktober 2013 im Siemens Industriepark Karlsruhe statt.

Dieses Jahr steht est unter dem Motto:

Wissensmanagement braucht Führung oder
Führung braucht Wissensmanagement?

Neben den Professoren North und von Cube, die als Eröffnungs- bzw.
Schlussredner zum Motto des Symposiums und über 'Lust an Leistung'
referieren werden, erwarten Sie dabei sehr interessante Praxisvorträge.

Inhalt abgleichen