„GfWM Zukunftswerkstatt Kompetenzmanagement“ am 26. Februar 2016 in Berlin

Expertentreffen der Fachgruppe Kompetenzmanagement zur zukünftigen Ausrichtung im strategischen Kompetenzmanagement

Die GfWM-Arbeitsgruppe “Strategisches Kompetenzmanagement” lädt am 26.02.2016 ausgewählte Experten zu ihrer "Zukunftswerkstatt Kompetenzmanagement" nach Berlin ein. Zur Debatte steht ein Diskussionspapier zur Thematik “Transversales Kompetenzmanagement – Die Zukunft übergreifender Kompetenzsysteme für Wissenschaft und Industrie”.

Das Positionspapier stellt den aktuellen Zwischenstand der inhaltlichen Arbeit der Fachgruppe dar, die 2014 durch Prof. Dr. Matthias Dahlmeyer, Dr. Kai Reinhardt und Hans-Georg Schnauffer, initiiert wurde. Inhaltlich richtet sich die Tagung an ausgewählte Experten aus den Bereichen Organisationsentwicklung, Unternehmensstrategie
und Kompetenzentwicklung. Gastgeber wird die Hochschule für Technik und Wirtschaft, HTW, in Berlin sein.

Das Ziel der Tagung ist es, ein gemeinsames Verständnis für die Herausforderungen des institutionsübergreifenden Managements von Kompetenzen und Fähigkeiten zu entwickeln. Im Zentrum steht der Kompetenzarbeiter, der in die Lage versetzt werden soll, seine erworbenen Kompetenzen „anschlussfähig“ und „quervernetzt“ zwischen Bildungsinstitutionen und Industrieunternehmen zu harmonisieren. Im ersten Teil der Veranstaltung soll der Ansatz des Transversalen Kompetenzmanagements vorgestellt und über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Harmonisierung unterschiedlicher Kompetenzsichtweisen debattiert werden. Daran anschließend sollen kritisch die Rahmenbedingungen, Handlungsoptionen und mögliche „Roadmaps“ der Umsetzung diskutiert sowie nach Förderern und Netzwerk-Partnern gesucht werden.

Anmeldung

Über uns

Weitere Informationen zur Fachgruppe Kompetenzmanagement finden Sie unter dem folgenden Link:
http://www.gfwm.de/fachlich/fachgruppen/kompetenzmanagement/