Termine

Mrz
5
Di
2019
HauptstadtRegionD: Knowledge Management Implementation in Selected Brazilian Organisations (English) @ Fraunhofer IPKInstitut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Mrz 5 @ 18:30 Uhr

Please sign-up on the Meetup site  https://www.meetup.com/Berlin-Knowledge-Management-Meetup/events/258591387/ 

We are happy to have Brazilian visiting professor, Fábio Ferreira Batista speak to us about his experiences in implementing knowledge management solutions. Additionally, we would like to thank, Prof. Dr.-Ing. Peter Heisig and the Fachbereich Informationswissenschaften of Fachhochschule Potsdam for helping facilitate this event and Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik, for providing our meeting space for the evening.

Key Learning Points for the Event
1. KM implementation needs to be organized-led; tied to organization strategy and to specific organization issues;
2. KM needs to be delivered where the critical knowledge lies, and where the high value decision is made;
3. KM implementation needs to be treated as a behavior change program;
4. The endgame wants to introduce a complete management framework for KM;
5. The KM framework needs to be embedded in the organization structures;
6. The framework should include governance in order to be sustainable;
7. The framework should be structured, rather than emergent;
8. A KM process should be staged process, with regular decision points;
9. A KM implementation should contain a piloting stage;
10. A KM implementation should be carried out by an implementation team, reporting to a cross-organizational steering group.

The schedule for the evening is as follows:
Arrive and network: 18:30 – 19:00
Presentation and discussion: 19:00 – 20:15
Adjourn: 20:30

Our Speaker: Fábio Ferreira Batista
Fábio is a Brazilian citizen and resident of Brasília since 1977, and has worked at the Quality Systems Consultores Associados, a consultancy specializing in knowledge management, strategic planning and quality management. Fabio is also a Portuguese citizen and has been working as a researcher, academic, practitioner and consultant in the field of KM for many years. He worked for 15 years as a senior researcher and manager in the field of KM at the Instituto de Pesquisa Economica Aplicada – Ipea, a federal government think tank in Brazil (2002-2017).

See more about Fabio on LinkedIn  https://www.linkedin.com/in/fabio-ferreira-batista-811876/

Please sign-up on the Meetup site  https://www.meetup.com/Berlin-Knowledge-Management-Meetup/events/258591387/ 

 

Mrz
11
Mo
2019
GfWM Sachsen: Wissensgarten 2019 – Chemnitz
Mrz 11 @ 13:00 Uhr
GfWM Sachsen: Wissensgarten 2017 – Chemnitz

In Anlehnung an den Begriff des „Knowledge Gardening“ treffen sich die Wissensmanager aus Sachsen seit 2016 einmal monatlich im „Wissensgarten“, entweder direkt im Garten oder mit Blick in den Garten. Die Teilnehmergruppe kann sich auch zu einem vorgelagerten „Knowledge Walk“ (Stadtpark, Team Walk – Methode) entscheiden. Deshalb bitte pünktlich sein.

Ziel ist die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch von Aktiven zu den Fachbereichen Wissensmanagement, Innovationsmanagement und Changemanagement. Die Teilnehmer, die jeweils anwesend sind, finden gemeinsam die Themen, Herausforderungen, Beispiele und Erfahrungen über die sie sich austauschen möchten. Organisator der informellen Gesprächsrunde ist Dirk Liesch in der Rolle als Koordinator der Regionalgruppe Sachsen der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.

Da die Teilnehmerzahl auf max. 8 Personen beschränkt ist, ist eine vorherige Anmeldung mit Anmeldebestätigung erforderlich. Dies kann auch sehr kurzfristig telefonisch erfolgen. Ab dem ersten Teilnehmer (also 2 Personen) findet der Wissensgarten statt.

Anmeldung: wissensgarten@email.de oder 0371 4020133

Ort: Händelstraße 7a, 09120 Chemnitz

Mrz
18
Mo
2019
10. Konferenz Professionelles Wissensmanagement @ Fachhochschule Potsdam
Mrz 18 @ 09:30 Uhr

Die 10te Konferenz Professionelles Wissensmanagement möchte die Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation in der Arbeitswelt in das Zentrum stellen. Zum 20-jährigen Jubiläum dieser Tagung der Gesellschaft für Informatik e.V. soll zugleich auf die bisherigen Entwicklungen zurückgeblickt werden als auch ein Ausblick in die Zukunft gewagt werden: Wie werden wir in einer sich stärker digitalisierenden Gesellschaft und Wirtschaft mit Wissen umgehen? Welche Erfahrungen sollten wir berücksichtigen? Wo eröffnen sich neue Möglichkeiten? Daher lautet das Motto der Tagung:

“Wissensmanagement in digitalen Arbeitswelten – Aktuelle Ansätze und Perspektiven”

Die zweijährlich ausgerichtete Konferenz bringt Vertreter/-innen aus Forschung und Praxis in eingeladenen Vorträgen, Workshops, Tutorials und einer begleitenden Industrieausstellung zusammen, um Erfahrungen, professionelle Anwendungen und Visionen zu diskutieren.

Das technisch-wissenschaftliche Hauptprogramm der Konferenz kombiniert in bewährtem Format, mehrere thematisch eigenständige Workshops, die den wesentlichen Bestandteil des Tagungs-Programms darstellen. Unter anderem beteiligt sich die GfWM mit einem KnowledgeCamp in “kleinerem Format” mit 3 x 3 Sessions zu je 30 Minuten an der Gestaltung der Konferenz.

Die Konferenz Professionelles Wissensmanagement wird 2019 vom Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam und der Fachgruppe Wissensmanagement der Gesellschaft für Informatik e.V. veranstaltet. Dabei wird sie neben der GfWM von weiteren Organisationen unterstützt (Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V., Swiss Knowledge Management Forum). Mitglieder der GfWM zahlen eine ermäßigte Tagungsgebühr von € 210,00 statt regulär € 290,00 (bis zum 25.02.2019).

Webseite der Konferenz mit weiteren Informationen und Anmeldung: http://wm2019.fh-potsdam.de

Mrz
19
Di
2019
10. Konferenz Professionelles Wissensmanagement @ Fachhochschule Potsdam
Mrz 19 @ 09:00 Uhr

Die 10te Konferenz Professionelles Wissensmanagement möchte die Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation in der Arbeitswelt in das Zentrum stellen. Zum 20-jährigen Jubiläum dieser Tagung der Gesellschaft für Informatik e.V. soll zugleich auf die bisherigen Entwicklungen zurückgeblickt werden als auch ein Ausblick in die Zukunft gewagt werden: Wie werden wir in einer sich stärker digitalisierenden Gesellschaft und Wirtschaft mit Wissen umgehen? Welche Erfahrungen sollten wir berücksichtigen? Wo eröffnen sich neue Möglichkeiten? Daher lautet das Motto der Tagung:

“Wissensmanagement in digitalen Arbeitswelten – Aktuelle Ansätze und Perspektiven”

Die zweijährlich ausgerichtete Konferenz bringt Vertreter/-innen aus Forschung und Praxis in eingeladenen Vorträgen, Workshops, Tutorials und einer begleitenden Industrieausstellung zusammen, um Erfahrungen, professionelle Anwendungen und Visionen zu diskutieren.

Das technisch-wissenschaftliche Hauptprogramm der Konferenz kombiniert in bewährtem Format, mehrere thematisch eigenständige Workshops, die den wesentlichen Bestandteil des Tagungs-Programms darstellen. Unter anderem beteiligt sich die GfWM mit einem KnowledgeCamp in “kleinerem Format” mit 3 x 3 Sessions zu je 30 Minuten an der Gestaltung der Konferenz.

Die Konferenz Professionelles Wissensmanagement wird 2019 vom Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam und der Fachgruppe Wissensmanagement der Gesellschaft für Informatik e.V. veranstaltet. Dabei wird sie neben der GfWM von weiteren Organisationen unterstützt (Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V., Swiss Knowledge Management Forum). Mitglieder der GfWM zahlen eine ermäßigte Tagungsgebühr von € 210,00 statt regulär € 290,00 (bis zum 25.02.2019).

Webseite der Konferenz mit weiteren Informationen und Anmeldung: http://wm2019.fh-potsdam.de