Nachlese zu „Award Exzellente Wissensorganisation“

Herr Ehrhorn von Ehrhorn Vermessungstechnik stellte dem interessierten Publikum ein ganzes Füllhorn unterschiedlicher Aktivitäten zur transparenten Wissensdarstellung vor. Die dargestellten Instrumente haben unterschiedliche Wurzeln und beziehen sich vielfach auf ein gut ausgearbeitetes Qualitätsmanagement.  Seit 1998 ist das Unternehmen nach ISO 9001 zertifiziert und wird sicherlich auch die aktuellen Anforderungen dieser Norm im Bereich Wissensmanagement erfüllen. Ehrhorn ist u.a. auch „Great Place to Work“ und bezieht auf diese Auszeichnung unternehmenskulturelle Aspekte wie z.B. Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Regelmäßige Meetings und wöchentliche Stimmungsbarometer für alle Mitarbeiter führen zu einer ausgeprägten Wissenstransparenz. Ehrhorn Vermessungstechnik hat sich auch mehrfach Wissensbilanzen aufgestellt und vom Fraunhofer-Institut zertifizieren lassen. So war der Weg zum Wettbewerb der „Exzellenten Wissensorganisation“ nicht mehr weit. Hier konnte Ehrhorn Vermessungstechnik als Finalist hervorgehen. Aber damit ist es für den Unternehmer noch nicht genug. Die Anregungen aus dem Jurygespräch und der Bewertung sind Ansporn zur Weiterentwicklung des Unternehmens.

Informationen zum Wettbewerb „Exzellente Wissensorganisation“ finden Sie hier: http://www.wissensexzellenz.de