Rückblick 16.4.2014, „Im Internet verkaufen – aktuelle Strategien und Erfahrungen für KMU und Handwerk“ #eblwm

Am 16.4.2014 fand unser Unternehmerstammtisch als Kooperation vom eBusiness Lotsen Dresden und GfWM regional Sachsen zum Thema:

Im Internet verkaufen – aktuelle Strategien und Erfahrungen für KMU und Handwerk

in der Spree-Pension, Fischergasse 6, 02625 Bautzen statt (wie immer jeden 3. Mittwoch im Monat 18:00 Uhr).

Details zum jeweisl kommenden Thema und zur Stammtischreihe finden Sie unter:
http://www.ebusiness-lotse-dresden.de/seminare-und-veranstaltungen/stammtischreihe/

Im Vortrag, der dieses mal mehr als 90 min mit eingebetteter Diskussion umfasste, hat sich die Internet-Handels – Expertin Constance Möhwald (eBusiness Lotse Thüringen) mit Ihren Erfahrungen aus der Praxis vor allem auf folgende Schwerpunkte für den Verkauf im Internet konzentriert:

–  Wie werden meine Produkte überhaupt gesucht?
–  Welche Vertriebskanäle sind die richtigen?
–  Worauf ist bei der Sortimentsgestaltung zu achten?
–  In welchem Wettbewerb befinde ich mich?
–  Wie finde ich passende Preise, Zahlungs- und Versandkonditionen?
–  Tipps zur Umsatz- und Kostenplanung
–  Ableitung der System- und Prozessanforderungen?

Es waren hochinteressante wichtige Informationen dabei, die jede, die sich mit dem Gedanken trägt im Internet zu verkaufen, vor dem eigentlichen Beginn des Projektes wissen sollte.

Teilnehmer, die die interessante Präsentation von Fr. Möhwald erhalten möchten, wenden sich bitte an mich oder Hr. André Rößler.

Vielen Dank allen, die dabei waren.

Herzliche Grüße
Dirk Liesch

PS:Nicht jedes Thema hat auch einen direkten Bezug zum Wissensmanagement. Wir halten jedoch das Veranstaltungsformat insgesamt für einen interessanten Erfahrungs- bzw. Wissensaustausch zwischen den Unternehmern der Region.

Der Rückblick wurde hier erst so spät eingestellt, da er eigentlich schon (inkl. Veranstaltungshinweis) für die kommende neue GfWM-Site gedacht war.

Dem Unternehmer-Stammtisch in Bautzen liegt das „last-monday“ Konzept zugrunde.