Seminar Mitglieder-für-Mitglieder: „Wissensmanagement und ISO 9001:2015 in der Praxis“ am 12.05.2017 in Nürnberg

Am 12. Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Wissensmanagement statt. Alle Mitglieder müssten mittlerweile die Einladung dazu erhalten haben. Nachdem der Verein mittlerweile viele Mitglieder in Österreich hat, gibt es dieses Jahr eine Besonderheit: die MV findet in Eisenstadt/Österreich und bei uns in der Cogneon Akademie in Nürnberg parallel statt. Beide Standorte werden per Videokonferenz verbunden sein.

Zu diesem Anlass möchte ich eine alte Tradition wieder aufleben lassen: die GfWM-Seminare Mitglieder für Mitglieder. Die Idee war, die doch meist eher trockene MV durch attraktive Seminare, die von Mitgliedern gehalten werden, für alle Mitglieder möglichst attraktiv zu machen. Die Seminare gab es von 2003-2007, Themen waren z.B. „Wissensmanagement und Buddhismus“ mit Dr. Kai Romhardt (siehe dazu auch Kai’s KnowTouch Vortrag) oder „Kompetenzmanagement in der Praxis“ mit Klaus North.

Für das Seminar am 12.5. von 10:30-12:00 Uhr in Nürnberg habe ich mir „Wissensmanagement und ISO 9001:2015 in der Praxis“ als Thema überlegt. Warum? Die neue Management-Norm-Version ist mittlerweile ja schon eineinhalb Jahre alt und mittlerweile gibt es die ersten Erfahrungen aus der Praxis. Außderdem waren wir mit unserem GfWM Wissensmanagement-Modell, das schon 2008 erschienen ist und bereits damals auf der ISO 9001 basiert hat, ganz vorne bei dieser Bewegung mit dabei. Mittlerweile gibt es zusätzlich eine gemeinsam mit der Gesellschaft für Qualität (DGQ) erstellte Handreichung für QM-Verantwortliche.

Ich werde zunächst Hands-on Praxiserfahrungen aus Implementierungen bei Unternehmen vorstellen, die auch im VDI Benchlearning-Projekt Wissensmanagement und ISO 9001 dabei waren (s.a. Präsentation dazu vom KnowledgeCamp 2016). Danach werden wir diese Vorgehensweise in Kleingruppen diskutieren und die Ergebnisse im Plenum zusammentragen.

FRAGE AN EUCH (wenn Ihr an der MV in Nürnberg teilnehmt): was sind Eure konkreten Wünsche und Fragestellungen für das Seminar Mitglieder-für-Mitglieder? Tragt diese als Kommentar am zugehörigen Beitrag in unserer Xing-Gruppe ein, dann kann ich am 12. Mail darauf eingehen.