Exzellente Wissensorganisation 2018

EWO Head

EWO geht in eine neue Runde!

Endlich ist es wieder soweit: Nach dem letzten erfolgreichen Durchgang "Exzellente Wissensorganisation 2015" starten wir 2018 in eine neue Runde!

Auch in diesem Jahr wurden bundesweit und branchenübergreifend Organisationen aus der Wirtschaft, dem öffentlichen und dem Non-Profit-Bereich aufgerufen, sich um die Auszeichnung "Exzellente Wissensorganisation 2018" zu bewerben. Teilnehmen kann jede Organisation - unabhängig von ihrer Größe oder Ausrichtung. Dabei werden solche Organisationen gesucht, die den Umgang mit Wissen ganzheitlich denken und ihn auch so organisieren. Erfolgreiche Einzelmaßnahmen stehen nicht im Fokus.

Die Bewerbungsphase für den aktuellen Durchlauf ist abgeschlossen.

Wir haben spannende Bewerbungen erhalten und befinden uns nun in der Auswahlphase.

Wir bedanken uns bei allen Bewerbern und freuen uns auf die nächsten Schritte!

Das Finale von Exzellente Wissensorganisation wird dieses Jahr im Rahmen des GfWM Knowledge Camps am 23. Oktober in München stattfinden. 

Zeigen Sie anderen Ihre Exzellenz

Wissen hat sich zur zentralen Ressource der Wirtschaft entwickelt. Innovationen, Entwicklung erfolgreicher Produkte und Dienstleistungen, Erschließung neuer Märkte, der Erhalt und Ausbau von Wettbewerbsvorteilen – überall ist der intelligente Umgang mit Wissen und Informationen entscheidend.
Der Wettbewerb bietet damit all jenen Organisationen eine Präsentationsplattform, die die Bedeutung guter Wissensorganisation für sich erkannt haben und die eigene Exzellenz in Hinsicht auf den Umgang mit Wissen nach außen tragen wollen.       
Zeigen Sie Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden mit einer Auszeichnung als exzellente Wissensorganisation, dass Ihr Unternehmen gut strukturiert ist, intelligent mit Wissen umgeht und somit ein in jeglicher Hinsicht verlässlicher Partner ist.
Zeigen Sie Ihren jetzigen und zukünftigen Mitarbeitern, dass Sie als exzellente Wissensorganisation ein attraktiver Arbeitgeber sind, der seinen Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringt und an deren Entwicklung interessiert ist.
Zeigen Sie anderen Führungskräften oder anderen Abteilungen, wie gut Sie organisiert sind.
Zeigen Sie, wie gut Sie wirklich sind und machen Sie mit Ihrer Teilnahme unsichtbares Wissen sichtbar.

ewo_2018_cmyk

Koordinator der Initiative

weiterführende Hinweise

Web: www.wissensexzellenz.de
Tel.:    +49 (0)521-55 767 5-0

Bewerbungsunterlagen

Die Initiative

Die Initiative und der Award sind gekennzeichnet durch Neutralität und Professionalität. Unter der Trägerschaft der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM) werden sie durch ehrenamtlich engagierte Wissensmanagement-Experten koordiniert. Deshalb ist die Teilnahme am Award für Sie kostenlos!

Weitere Informationen zu der Initiative „Exzellente Wissensorganisation“ und den Teilnahmebedingungen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: www.wissensexzellenz.de

Wie profitieren Sie von der Teilnahme?

Die Teilnahme am Award „Exzellente Wissensorganisation“ bietet jedem Bewerber einen großen Gewinn bei einem überschaubaren Ressourceneinsatz. Während der Aufwand für die Bewerbung mit Selbsteinschätzung durch einen schlanken und professionellen Prozess für Sie äußerst gering gehalten wird, ist der Nutzen vielfältig:

  • Als ausgezeichnetes Unternehmen können Sie den Award „Exzellente Wissensorganisation“ tragen und für sich dieses Alleinstellungsmerkmal nutzen.
  • Als Finalist wird Ihnen die Gelegenheit gegeben, sich beim GfWM KnowledgeCamp zu präsentieren und sich somit mit Wissensmanagement-Profis aller Art auszutauschen.
  • Jede Organisation, die das Finale erreicht, wird in einem Jahrbuch und auf der Plattform wissensexzellenz.de vorgestellt.
  • Begleitende PR- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt Ihre Sichtbarkeit.
  • Ein professionelles Tool im Gegenwert von zwei Beratertagen eines Wissensmanagement-Experten steht Ihnen als Bewerber kostenlos zur Verfügung, sodass sie ein individuelles Stärken/Schwächen-Profil und ein professionelles Feedback zu Ihrer bestehenden Wissensorganisation erhalten.