Die Reihe “Das Kuratierte Dossier”

Ideen verknüpfen zum Thema Wissen und Impulse präsentieren für die Akteure in Lebens-, Arbeits- und Wissenswelten.

Gestaltung der Arbeit in der Zukunft

Nov 2019. Digitaler Wandel in der Arbeitswelt: Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen präsentieren zusammen mit der GfWM-Fachgruppe Digitale Transformationsprozesse vielfältige Perspektiven auf ein aktuelles Thema.
Gastkuratorin: Tanja Krins, GfWM-Fachgruppe Digitale Transformationsprozesse

alle Infos und vollständige Ausgabe

Wissensmanagement – quo vadis? Teil 1/2

Nov 2020. Teil 1 des Kuratierten Dossiers zum #gkc20 als Einstieg + Impuls zum Thema des Events: Wissensmanagement – wie geht es weiter?

alle Infos und vollständige Ausgabe

Wissensmanagement – quo vadis? Teil 2/2

März 2021. Teil 2 des Kuratierten Dossiers zum #gkc20 greift besondere Erfahrungen, Beobachtungen und Meinungen nach dem Event gezielt auf und führt sie weiter.

alle Infos und vollständige Ausgabe 

Wissensmanagement – NEW NORMAL

Nov 2021. Welche Erfahrungen beim Umgang mit Wissen wollen wir nach Ausnahmesituationen im angestrebten „New Normal“ verankern? Das Dossier zum #gkc21 ist erhältlich als Online Magazin und als gedruckte Ausgabe.

Online Magazin öffnen

Infos zur Publikation

Die Publikationsreihe gestaltet einen kuratierten und qualitätsvollen Raum für Resultate, Erfahrungen und Meinungen zum Umgang mit Wissen. Thema und Anlass jeder Ausgabe werden vom Kurationsteam mit einem Call for Contributions definiert.

Die spannende Frage in jedem Dossier: wie führen die Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen und Kontexten das ausgewählte Thema weiter? Die grafische Gestaltung legt ein besonderes Gewicht auf das Zusammenspiel von Text und Bild.

Der Name der Reihe leitet sich ab aus zwei Begriffen zu einer editorischen Idee:

Dossier
eine Auswahl von Inhalten zu einem festgelegten Thema, gesammelt z. B. in einer einfachen Mappe. Die Sammlung ist zugänglich für Bearbeitung und Ergänzung. – Als Dossier bezeichnet man auch eine Beilage oder Dokumentation zu einem bestimmten Thema, die zum Beispiel in Print-Medien beigelegt oder zu einem Ereignis präsentiert wird.

Kuratieren
ein Prozess in mehreren Schritten, bei dem Inhalte unter festgelegten Gesichtspunkten ausgewählt und arrangiert werden, um als nachvollziehbares Angebot hochwertig präsentiert und begleitet zu werden.

Ein Dossier kuratieren
die editorische Idee der Reihe: fachliche Inhalte werden sorgfältig ausgewählt und qualitätsvoll präsentiert als Begleitung und Ergänzung zum Beispiel bei Veranstaltungen zu relevanten Fragestellungen. Die Leserschaft wird eingeladen, die Aussagen der unterschiedlichen Beiträge nicht nur einzeln wahrzunehmen, sondern sie vor dem Hintergrund eigener Expertise und Erfahrungen auch zu verknüpfen, zu bearbeiten und weiterzuentwickeln.

Ansprechpartner: Andreas Matern und Stefan Zillich
Kontakt: dossier@gfwm.de