Die Reihe “Das Kuratierte Dossier”


Ausgaben / issues · Über & Kontakt · English version & contact
NEU AutorInnen und Beiträge


Mitte März 2024 print + online

Das Kuratierte Dossier Bd. 6
Future Skills Knowledge Management
in Vorbereitung

Direkt nach dem KnowledgeCamp #gkc23 im letzten Herbst wurden die Vorbereitungen für den neuen Band der GfWM-Reihe gestartet.

Mit Beiträgen von Dr. Anna Sandmeir, Judith Koeritz (Stifterverband)
Prof. Dr. Michael Schemmann (Universität zu Köln und Hrsg. Intl. Yearbook of Adult Education)
Leif Edvinsson, Astrid Szogs, Günther M. Szogs (New Club of Paris)
Prof. Dr. Werner Sauter (Mitglied Kernteam Corporate Learning Community), Dr. Frank Edelkraut
Bart Verheijen (GuruScan)
Prof. Dr.-Ing. Klaus North
Jöran Muuß-Merholz (J&K – Jöran und Konsorten)
Stefan Holtel (PricewaterhouseCoopers)
Angelika Mittelmann, Gabriele Vollmar, Ute John

Veröffentlichung print + online Mitte März 2024. Hier kostenfrei vorbestellen …


Alle Ausgaben / all issues

Das Kuratierte Dossier Bd. 1 / Nov. 2019
Arbeit in der Zukunft

Info

Das Kuratierte Dossier Bd. 2 / Okt. 2020
Wissensmanagement – quo vadis? Teil 1/2

Info

Das Kuratierte Dossier Bd. 3 / Apr. 2021
Wissensmanagement – quo vadis? Teil 2/2

Info

Das Kuratierte Dossier Bd. 4 / Nov. 2021
Wissensmanagement NEW NORMAL

Info

Das Kuratierte Dossier Bd. 5 / Mrz. 2023
Knowledge Management Essentials

Info


Über

ISSN (Print) 2940-1372 | ISSN (Online) 2940-1380 | hinterlegt bei der Deutschen Nationalbibliothek

Die Publikationsreihe gestaltet einen kuratierten und qualitätsvollen Raum für Resultate, Erfahrungen und Meinungen zum Umgang mit Wissen. Thema und Anlass jeder Ausgabe werden vom Redaktionsteam mit einem Call for Contributions definiert. Die spannende Frage in jedem Dossier: wie führen die Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen und Kontexten das ausgewählte Thema weiter? Die grafische Gestaltung legt ein besonderes Gewicht auf das Zusammenspiel von Text und Bild.

Unser Publikum – ExpertInnen und PraktikerInnen im Bereich des Wissensmanagements sowie Interessierte, z.B. Lehrende und Studierende aus Wissenschaft und Bildung — Fach- und Führungskräfte aus wissensintensiven Unternehmen verschiedenster Branchen — PartnerInnen aus Verwaltung und Politik — die TeilnehmerInnen des KnowledgeCamps und dessen interessierte BeobachterInnen — die Mitglieder der GfWM sowie Mitglieder anderer wissensbezogener Organisationen und Institutionen.

Ein Dossier kuratieren? – Zwei Aktivitäten und eine Einladung an unsere LeserInnen!
Für ein Dossier (= Arbeitsmappe oder Beilage für Print-Medien) werden Inhalte zu einem Thema ausgewählt – z. B. als Grundlage für weitere Überlegungen und Entscheidungen. Kuratieren ist ein mehrstufiger Prozess, bei dem Werke und Beiträge arrangiert werden, um sie als nachvollziehbares Angebot hochwertig zu präsentieren und zu begleiten. — Mit dem Namen der Reihe wollen wir beide Aktivitäten verbinden: fachliche Ideen und Inhalte werden verknüpft und hochwertig aufbereitet präsentiert. Wir laden Sie ein, die Aussagen der Beiträge vor dem Hintergrund Ihrer eigenen Expertise und Erfahrungen zu verknüpfen und weiterzuentwickeln.

Kontakt
Redaktionsteam: Andreas Matern, Stefan Zillich
dossier@gfwm.de


Neue Website präsentiert AutorInnen und Beiträge

(Dezember 2023) Das Redaktionsteam der GfWM-Reihe Das Kuratierte Dossier hat eine neue Website gestartet, die einen umfassenden Überblick über AutorInnen und Beiträge der Reihe bietet. Alle veröffentlichten AutorInnen und Fachbeiträge mit Links zum Nachschlagen und Wiederentdecken.

Hintergründe und Infos im GfWM Blogpost


„Knowledge Map Das Kuratierte Dossier“

Inhalte und Beteiligte der Ausgaben 1 – 5 zum (wieder-)entdecken: 40 veröffentlichte Beiträgen aus 5 Bänden in 5 Jahren seit 2019: Beiträge, AutorInnen, Schwerpunkte und Links zu den einzelnen Bänden mit den verfügbaren Online-Inhalten.

Download „Knowledge Map Das Kuratierte Dossier“ als PDF (1 Seite, 400 kb)


English version

The series “The Curated Dossier” (Das Kuratierte Dossier)

We create impulses on the topic of knowledge.

About

ISSN (Print) 2940-1372 | ISSN (Online) 2940-1380 | registered with the Deutsche Nationalbibliothek

The publication series creates a curated and qualitative space for findings, experiences and opinions on the use of knowledge. The topic and occasion of each issue is defined by the curatorial team through a call for contributions. The engaging question in each dossier is: how do the contributions from different disciplines and contexts advance the chosen topic? The graphic design places particular emphasis on the interplay between text and image..

Our target group – experts and practitioners in the field of knowledge management as well as interested parties, e.g. teachers and students from science and education – experts and managers from knowledge-intensive companies from various sectors – partners from administration and politics – the participants of the KnowledgeCamp and its interested observers – the members of the GfWM as well as members of other knowledge-related organisations and institutions.

Curating a dossier? – Two activities and an invitation to our readers!
In a dossier (= workbook or supplement for print media), content is selected for a topic – as a basis for further considerations and decisions. Curating is a multi-stage process in which works and contributions are arranged in order to present and accompany them in a high-quality and comprehensible way. – As the name of the series suggests, we want to combine both activities: working with the authors, we gather expert ideas and content, which we present in a high-quality format. We invite you to link and develop the statements of the contributions against the background of your own expertise and experience.

Contact
Editorial Team: Andreas Matern, Stefan Zillich
dossier@gfwm.de