Gelegenheiten zur Mitarbeit

Die GfWM ist ein gemeinnütziger Verein. Inhaltliche Arbeiten, Kommunikation, Aktivitäten, Mehrwert für die Mitglieder, ebenso wie funktionierende Vereinsstrukturen, saubere Formalien und Professionalität werden selbstverständlich erwartet. Deren Erfüllung basiert ausschließlich auf ehrenamtlichem Engagement von Mitgliedern der GfWM. Eine beachtliche und nicht genug zu würdigende Leistung!
Einige Funktionen für die GfWM sind „systemrelevant“ und müssen besetzt werden. Andere sind bedeutend für die Lebendigkeit und/oder zur Weiterentwicklung der GfWM.
Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle Hinweise, die Sie als Mitglied oder auch Interessierte einladen sich zu engagieren.
Unsere aktuellen Ausschreibungen

Haben Sie Lust, sich aktiv einzubringen und dabei Vieles zu lernen, was Ihnen im täglichen Berufs- und Privatleben nutzt? An dieser Stelle veröffentlichen wir unsere aktuellen Ausschreibungen für die konkrete Mitarbeit im Verein. Wir freuen uns über jedes Mitglied und Nicht-Mitglied, das sich für einzelne Aufgaben interessiert. Je nach Aufgabe kann das Engagement in Begleitung einer erfahrenen Mentorin/eines erfahrenen Mentors beginnen.

Fällt Ihnen etwas auf, das Sie gerne machen würden, woran wir vielleicht bisher nicht gedacht haben? Wir freuen uns über jede "Blindbewerbung".

Derzeit suchen wir …
  • Bearbeiter/in von Videos/Webinaren
Beispiel-Aufgaben
  • Mitglied des Vorstands
  • IT-Gestaltung & -Betreuung
  • Koordination regionaler Aktivitäten
  • Leitung von Fachgruppen
  • Leitung von Einzel-Projekten (z.B. GfWM KnowledgeCamps)
  • Gestaltung & Inhaltliche Betreuung Webseite
  • Erarbeitung Kommunikationskonzepte
  • Schreiben von Pressemitteilungen
  • Koordination Social Media Auftritte
  • Fachliche Mitarbeit in Projekten und verschiedenen Aufgaben

 

Bearbeiter/in von Videos und Webinaren
Webinare sind eine Möglichkeit, regionenübergreifend Inhalte zu transportieren. Die GfWM startet derzeit eine Initiative, mehr Inhalte digital zur Verfügung zu stellen, die damit mehr Mitglieder und andere Interessierte erreichen.
Die daraus entstehenden Videoprotokolle sind manchmal länger als nötig und profitieren von einer Überarbeitung – Videobearbeitung und, Schnitt. Ein (professioneller) Vorspann, Abspann, Bildinserts verbessern den Auftritt des Herausgebers, also der GfWM, erheblich.
 
Wer hat Interesse, sich hier einzubringen? Wir sehen das als "Lernplattform", die vielleicht auch eine kleine Referenzwirkung entfalten kann.
 
Die Funktion ist vereinsübergreifend angesiedelt. Als Schnittstellen gibt es die Webinarveranstalter, die für das Recording an sich sorgen (grundsätzlich kann das jedes Mitglied sein), die Betreuer der Website (letztverantwortlich: Vorstand für Kommunikation) und bei Bedarf auch die fachliche Betreuung (Vorstand für fachliche Zusammenarbeit) und – vermutlich eingeschränkt - das IT-Team.
 
Diese Rolle entsteht neu und hat derzeit eine sehr geringe Belastung (1-2 Videos pro Monat). Der Gestaltungsspielraum ist – in Absprache mit den primären Veranstaltern – sehr hoch. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.
Für Nachfragen oder die konkrete Bewerbung
Für allgemeine Nachfragen oder die konkrete Bewerbung