Partnerveranstaltung mit GfWM-regional Berlin: Wissensarbeit in Deutschland 2027

Wissensarbeit 2027 - Lego Serious Play Workshop in Berlin

Wie sehen die Arbeitsaufgaben und Arbeitsplätze von Wissensarbeitern in Deutschland in 10 Jahren aus?

Antworten dazu wurden am 5.April 2017 in der Microsoft „The Digital Eatery“ (Unter den Linden, Berlin) in einem Lego Serious Play – Workshop (LSP) in Kooperation mit GfWM-regional Sachsen (Dirk Liesch) erarbeitet.

LSP zu Wissensarbeit 2027 - Microsoft Digital EateryLSP zu Wissensarbeit 2027 - Microsoft Digital Eatery 2

Die „digitale Transformation“, „new work“, „Industrie 4.0“ und „disruptive Innovationen“ sind aus dem Gesichtspunkt der Veränderungen der Arbeitswelt, der Arbeitsplätze und der Arbeitsaufgaben derzeit „Hype“ und Thema vieler Veranstaltungen und Kongresse. Im LSP – Workshop ging es darum, dass sich die Teilnehmer in dieser tollen Räumlichkeit persönlich mit dem Thema „Wissensarbeit 2027“ auseinandersetzen, mit folgenden Gedankenstützen:

  • => Wie sehen die Arbeitsaufgaben und Arbeitsplätze von Wissensarbeitern in Deutschland in 10 Jahren aus?
  • => Welchen Einfluss hat dies auf Branchen, Arbeitsorganisation, Führung, Arbeitskultur u.a.?
  • => Welche Veränderungen gibt es, damit Teilhabe für Alle möglich ist?
  • => Was können WIR gemeinsam mit der GfWM-Regionalgruppe Berlin tun, um diesen Transformationsprozess positiv zu begleiten?

 

Die Einführung zum Workshop hinsichtlich der LSP-Methode (Impulsfolien zum LSP) können Sie hier als PDF-Dokument downloaden. Ausführlichere Eindrücke zum Workshop werden sicherlich durch die Berliner Regionalgruppe bereitgestellt.

Hier möchte ich erinnern, dass dies nach 2015 bereits die zweite Kooperation von GfWM-regional Sachsen mit einer anderen Regionalgruppe der GfWM zu diesem Thema ist. Mit Ingrid Heinz, der Koordinatorin von GfWM-regional Frankfurt/Main wurde bereits am 7.Mai 2015 mit:

Wissensarbeit 2025 – Wie wird die Digitalisierung meinen Job verändern?

ein „World-Café Abend“ durchgeführt, indem an den fünf Thementischen folgende Fragen bearbeitet wurden:

World Cafe - Fragen Frankfurt 2015 - Teil 1World Cafe - Fragen Frankfurt 2015 - Teil 2

Daran schloss sich am 28. August 2015 als Folgeveranstaltung direkt ein LEGO-Serious-Play Workshop in Kooperation mit Dirk Liesch (GfWM-regional Sachsen) auf Schloss Freudenberg (Wiesbaden) an, mit den Themen-Schwerpunkten:

  • => Wie sieht Ihr ganz persönlicher Arbeitsplatz in 7-10 Jahren aus? Welchen konkreten neuen Anforderungen und Veränderungen sind Sie dann ausgesetzt?
  • => Wie können wir uns als Frankfurter-Gruppe gegenseitig bei den kommenden Veränderungen unseres Arbeitsplatzes unterstützen?

Wissensarbeit 2015 - LEGO Serious Play - Schloss Freudenberg 2015Wissensarbeit 2015 - LEGO Serious Play Ergebnis - Phase 1

Aus dem aktuellen Boom der „new work“ – Themen (der Begriff war in 2015 noch nicht ganz so hip, wie heute) wird deutlich, wie richtig Ingrid Heinz mit ihrer Regionalgruppe in Frankfurt lag, das Thema damals schon so zentral, in einer 3-teiligen Veranstaltungsreihe zu fokussieren. (zur Vollständigkeit: Am dritten Teil der Reihe war unserer Regionalgruppe aus Sachsen nicht beteiligt, aus eigenem Wunsch, wegen der langen Anreise.)

Falls es noch jemanden interessiert, wie sein Netzwerk oder sein Team die „Neue Arbeit“ nach 10 Jahren „digitaler Transformation“ sieht und wie der Weg dahin begleitet werden kann, möge sich gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße
Dirk Liesch