Beirat

Der Beirat ist ein Gremium von Wissensmanagement-Experten, das dem Vorstand der GfWM zur Seite steht und fachkundig unterstützt Themen als auch die GfWM insgesamt weiter zu entwickeln.

 

Dr. Benjamin Nakhosteen

Beiratsvorsitzender
E-Mail

zur Person

Dr. Benjamin Nakhosteen ist seit Juni 2016 Mitglied des Beirats und Oktober 2016 Vorsitzender des Beirats der GfWM. Er leitet bei der thyssenkrupp Steel Europe AG den Bereich Wissensmanagement und Lernende Organisation. Ursprünglich Maschinenbau-Ingenieur, widmete er sich zunächst der Werkstoff- und Oberflächentechnik in Industrie und Wissenschaft, später dann der Wissensvermittlung in diesen Hochtechnologiefeldern. Nakhosteen promovierte interdisziplinär über die Struktur technischen Erfahrungswissens von Facharbeitern in industriellen Produktionsprozessen. Er ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich Wissensmanagement aktiv und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

 

Dirk Dobiéy

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Dirk Dobiéy ist Mitgründer des gemeinnützigen Beratungs- und Ausbildungsunternehmens Age of Artists (www.ageofartists.org). Age of Artists verfolgt die Absicht von den kreativen Disziplinen zu lernen, um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen besser zu bewältigen. Konkret unterstützt das Unternehmen Organisationen dabei, eine dauerhafte Umgebung für Kreativität, Innovation und verbesserte Zusammenarbeit zu schaffen.


Von 2004 bis 2014 war Dobiéy in unterschiedlichen Führungsfunktionen in der mittleren Leitungsebene bei SAP tätig, zuletzt als Global Vice President Knowledge and Enablement Solutions. In der Zeit vor SAP arbeitete Dobiéy als Berater für Strategieentwicklung und Veränderungsmanagement bei Hewlett Packard sowie als Program Manager und Managing Consultant bei T-Systems.
Dobiéy hat internationale Betriebswirtschaft und Soziologie in Deutschland, Spanien und Schweden studiert.
Er engagiert als Vorstand des Knowledge Research Centers Dresden und im Beirat der Gesellschaft für Wissensmanagement. Dirk Dobiéy ist Autor mehrerer Bücher und unterrichtet an verschiedenen Hochschulen.
Dobiéy lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von Dresden.

 

Simon Dückert

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Simon Dückert (Cogneon GmbH, Nürnberg) ist als ehemaliger Präsident der GfWM uns langjährig verbunden.

 

Prof. Dr. Franz Lehner

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Franz Lehner (geboren 1958), Studium der Informatik in Wien und Linz, mehrere Jahre selbständige Tätigkeit als DV-Berater und gerichtlich beeideter Sach­ver­ständiger für DV. 1992 Habilitation in Wirtschaftsinformatik an der Universität Linz, anschließend Professor an der TU Dresden, ab WS 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Informationsmanagement an der WHU Koblenz, Gründungspräsident der Donau-Universität Krems, 1995-2003 Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg (u.a. Entwicklung der Virtuellen Universität Regensburg), seit 2004 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau. Veröffentlichung von 25 Büchern sowie mehr als hundert Aufsätzen in diversen Fachzeitschriften und Sammelbänden (u.a.  Lehrbuch „Wissensmanagement – Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung“, 5. Aufl. 2014).
Die Forschungsinteressen und Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wissensmanagement, eLearning IT- und Datenmanagement sowie Entwicklung mobiler Anwendungen.

 

Dr. habil. Benedikt Lutz

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Benedikt Lutz ist studierter Linguist und Spezialist für Verständlichkeitsforschung, insbesondere für die schriftliche Kommunikation von Fachtexten (Technical Writing, Rechtstexte, Prozessbeschreibungen, Formulare,...). Er war lange bei Siemens in der Software-Entwicklung tätig (Software-Engineering, Qualitätsmanagement, interne Wissensvernetzung und Ausbildung) und ist seit 2009 an der Donau-Universität Krems (Studiengangsleitung am Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement). Er lehrt Wissensmanagement an verschiedenen Universitäten und Hochschulen und hat einige Sammelbände mit Beiträgen der Wissensmanagement-Tage Krems herausgegeben (frei verfügbar mit Creative Commons-Lizenz).

Mehr -> www.donau-uni.ac.at

 

Dipl.-Ing. Dr. Angelika Mittelmann

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Dipl.-Ing. Dr. Angelika Mittelmann ist seit April 2016 Mitglied des Beirats der GfWM. Davor war sie mehr als ein Jahrzehnt Fachverantwortliche für Wissensmanagement in der voestalpine Stahl. Aktuell ist sie als Beraterin und Trainerin mit den Schwerpunkten Einführung von Wissensmanagement, Begleitung von Wissenstransferprozessen und Change Management tätig. Außerdem ist sie Lehrbeauftrage an der Donau-Universität und gibt ihr Wissen auch auf Fachkonferenzen, in sozialen Netzwerken und in zahlreichen Publikationen (u.a. Buch „Werkzeugkasten Wissensmanagement“) weiter. 2015 erhielt sie den Knowledge Management Award.

 

Ulrich Schmidt

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Ulrich Schmidt gehörte 2001 zu den Gründern der Regionalgruppe ‚Frankfurt RheinMain‘ der Gesellschaft für Wissensmanagement und war deren Koordinator bis 2004. Von 2004 bis 2010 war er Vorstandsmitglied und Präsident der GfWM, von 2010 bis 2013 Vorsitzender des GfWM Beirats, seitdem ist er einfaches Beiratsmitglied.
Nach dem Studium des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurwesens arbeitete er in verschiedenen Wissensmanagement-Rollen u.a. bei ZF, PricewaterhouseCoopers, IBM und EnBW. Derzeit ist er als Knowledge Manager im Bereich Forschung & Entwicklung bei Continental Reifen tätig. Seit 2003 ist er Mitglied im Fachausschuss ‚Wissensmanagement im Engineering‘ des Vereins Deutscher Ingenieure und seit 2012 Mitglied im Beirat des Bundesverbandes Wissensbilanzierung. Darüber hinaus war er Mitglied im Programmkomitee der KnowTech und engagierte sich im Beirat der Initiative "Fit für den Wissenswettbewerb" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

 

Gabriele Vollmar M.A.

Mitglied des Beirats
E-Mail

zur Person

Gabriele Vollmar unterstützt seit mehr als 15 Jahren als Beraterin Organisationen im In- und Ausland bei der Einführung von Wissensmanagement. Ihre Schwerpunkte sind der strategische Umgang mit Wissen, Wissensbilanzierung, Wissenstransfer und interkulturelles Wissensmanagement. Begonnen hat sie ihre Laufbahn als Qualitäts- und Wissensmanagerin in einer mittelständischen internationalen Unternehmensgruppe.
Gabriele Vollmar hat verschiedene Lehraufträge für Wissensmanagement u.a. an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und der Bauhaus-Universität Weimar.
Neben zahlreichen Fachartikeln und Kapiteln in Sammelwerken sowie der Mitarbeiter an verschiedenen Fachpublikationen und Positionspapieren der GfWM hat sie das Buch „Knowledge Gardening. Wissensarbeit in intelligenten Organisationen“ veröffentlicht. Außerdem ist sie eine der Initiatoren und Koordinatoren des Wissensmanagement MOOC 2016.
Gabriele Vollmar war von 2010 bis 2014 Präsidentin der GfWM, ist Koordinatorin der GfWM Regionalgruppe Stuttgart und in verschiedenen GfWM Fachgruppen vertreten.

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit als Beirat sind relevante Themen des Wissensmanagements, die insgesamt die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der GfWM voran bringen. Hierbei orientiert sich der Beirat an den Aktivitäten des Vorstands.

Der Beirat ist auf drei Jahre von 2016 - 2019 von der Mitgliederversammlung gewählt. Einmal im Jahr tritt der Beirat persönlich zusammen. Alle zwei Monate finden virtuelle Treffen statt.

Für Fragen und Anregungen an den Beirat steht Herr Benjamin Nakhosteen gerne zur Verfügung.