„Facebook & Co für Unternehmen – wieviel ist verträglich?“, Kiel

Die Transformation in der Gesellschaft und Arbeitswelt ist maßgeblich bestimmt durch schnelle und weitreichende Kommunikation über social networks. Dieses birgt viele Chancen, aber es gibt auch Nebenwirkungen zu beachten.
Genau daraus ergründet sich das Thema des nächsten Fishbowl Wissen: „Social Intranets/Enterprise Social Networks: Facebook & Co für Unternehmen – wieviel ist verträglich?

Am Dienstag, den 16.06.2015,
um 18:00 Uhr,
in der starterkitchen.de im Wissenschaftspark Kiel, Kuhnkestr. 6, 24118 Kiel,
lädt die Gesellschaft für Wissensmanagement Sie wieder ein, ein handfestes Praxisbeispiel zu erfahren und das Thema mitzudiskutieren. Der Impuls wird durch die junge Unternehmung EDGE – next level projection, Herrn Martin Fischbock, gegeben.

Bei EDGE konnte die Innovation nur dadurch entstehen, dass Wissen frei über Grenzen einer Fachrichtung floss und sich Kompetenzen ergänzten. Aber darf jetzt das gemeinsam erworbene Wissen oder deren Ergebnisse ebenso frei in sozialen Netzwerken geteilt werden? Oder würde die „heiße“ Innovation zu viel Wirbel erzeugen und eventuell Kunden abschrecken? Hilft oder gefährdet unbeschränkte Kommunikation beim Erfolg der Unternehmung?

Bei Interesse, melden Sie sich gerne an: stefan.rehm@gfwm.de