KnowledgeCamp 2021 – Wissensmanagement ist das New Normal

Mit dem Motto des KnowledgeCamp 2021 (#gkc21) am 18.-19. November 2021 richten wir den Blick in die Zukunft. So wie ein Mensch nicht nicht lernen kann, kann eine Organisation nicht nicht Wissen managen. Die Frage ist, wie gut, systematisch und zielgerichtet sie das tut. In Folge der globalen Pandemie wird sichtbar, welche Organisationen sich schnell auf geänderte Rahmenbedingungen einstellen können und welche mit dem organisationalen Lernen Schwierigkeiten haben.

Unter den rund 150 Teilnehmer*innen beim KnowledgeCamp 2019 waren wieder viele Verantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen, wie auch aus internationalen Konzernen vertreten.

Und eines ist gewiss: In der vernetzten Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts mit ihren VUCA-Rahmenbedingungen ist die Pandemie nur eine von vielen disruptiven Veränderungen, auf die wir uns vorbereiten müssen. Vor dem Hintergrund des neuen Wissensmanagement-Standards ISO 30401 wollen wir daher gemeinsam beim KnowledgeCamp vom 18.–19. November 2021 reflektieren, welche Erfahrungen beim professionellen und verantwortungsbewussten Umgang mit Wissen wir im “New Normal” fest verankern und zum Standard machen wollen.

Programm & Session-Plan

Der Sessionplan ist der zentrale Ort um alle Teile der Veranstaltung anzusteuern. Die Zugänge zu allen Barcamp-Sessions, sowie dem kuratierten GfWM Track sind im Session-Plan verlinkt (Link folgt).

Das Format des KnowledgeCamp

Ein “klassisch” digitales Camp, wie es der Einen oder dem Anderen bereits von verschiedenen digitalen Open Space Formaten bekannt ist. Alle Teilnehmer*innen bekommen die Zugangsdaten und können sich damit an der Veranstaltung beteiligen. Gerade ist das Orga-Team dabei, das passende Tool zu bestimmen, damit die virtuelle Teilnahme reibungslos läuft und Spaß macht. Am grundsätzlichen Format Barcamp wird es keine Änderung geben. So hast du die Möglichkeit, “auf einen Sprung” mit dabei zu sein und dich einfach für eine Session einzuwählen. Dringende Weihnachtsvorbereitungen gelten nicht mehr als Entschuldigung! 🙂

Miteinander ins Gespräch kommen und voneinander lernen. Das ist der große Mehrwert des Camps und der wird auch in diesem Jahr wieder im Fokus sein. Egal, ob es darum geht, auch digitale Rückzugsräume für spontanen Austausch zu schaffen oder beim Abendevent locker mit dem Bier anzustoßen.

GfWM Track

Auch 2021 wird es wieder komplementär zum Barcamp-Format einen GfWM Track geben. Der kuratierte Track zeichnet sich dadurch aus, dass die Beiträge von Vertreter*innen aus der Unternehmenspraxis und Wissenschaft von einem Kurationsteam vorab passend zum Thema des KnowledgeCamps ausgewählt werden.

Kuratiertes Dossier

Für das #gkc21 bereiten wir einen Band in der Reihe Das Kuratierte Dossier vor, mit dem wir das Event thematisch begleiten und ergänzen wollen. Für die geplante Publikation hat das #gkc21-Redaktionsteam bereits die Zusagen für exklusive Beiträge von Expert*innen und Praktiker*innen erhalten.

Toolset

  • Für das Plenum und die Pausen zwischen den einzelnen Sessions sowie das Abendevent werden wir die Konferenzplattform Remo nutzen. Wir empfehlen zur Nutzung aktuelle Versionen folgender Browser: Mozilla Firefox, Google Chrome. (Eine kurze Einführung zu Remo in Englisch findest du unter: https://remo.co/remo-101/).
  • Für die Barcamp Sessions sowie den kuratierten GfWM Track benutzen wir das Video Conferencing Tool Microsoft Teams.
  • Für den Session-Plan und die Dokumentation steht ein Conceptboard zur Verfügung.
  • Für die begleitende Kommunikation vor, während und nach dem #gkc21 nutzen wir Telegram (Link: https://t.me/gfwmev).

Sponsoren

Werde auch Du Sponsor oder Supporter des GfWM KnowledgeCamp 2021!
Weitere Infos unter: Sponsoring-Pakete GfWM KnowledgeCamp 2021

Hashtag #gkc21 auf Twitter und LinkedIn

Nutze gerne den Hashtag #gkc21, wenn du über das KnowldgeCamp auf Twitter oder LinkedIn sprichst. Du hast noch keinen Twitter-/LinkdedIn-Zugang? Dann schaue dir dieses kurze Video oder dieses etwas ausführlichere Video an und lege dir vor dem #gkc21 einen Account zu! 😉

Anmeldung

Für Mitglieder der GfWM ist die Teilnahme kostenfrei. Der Jahresbeitrag für eine ordentliche Mitgliedschaft in der GfWM beträgt 55,00 Euro (Beitritt unter: gfwm.de/mitglied-werden). – Das entspricht dem Preis für ein Standard-Ticket für das KnowledgeCamp.