Gelegenheiten zur Mitarbeit

Die GfWM ist ein gemeinnütziger Verein. Inhaltliche Arbeiten, Kommunikation, Aktivitäten, Mehrwert für die Mitglieder, ebenso wie funktionierende Vereinsstrukturen, saubere Formalien und Professionalität werden selbstverständlich erwartet. Deren Erfüllung basiert ausschließlich auf ehrenamtlichem Engagement von Mitgliedern der GfWM. Eine beachtliche und nicht genug zu würdigende Leistung!
Einige Funktionen für die GfWM sind „systemrelevant“ und müssen besetzt werden. Andere sind bedeutend für die Lebendigkeit und/oder zur Weiterentwicklung der GfWM.
Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle Hinweise, die Sie als Mitglied oder auch Interessierte einladen sich zu engagieren.

Unsere aktuellen Ausschreibungen

Haben Sie Lust, sich aktiv einzubringen und dabei Vieles zu lernen, was Ihnen im täglichen Berufs- und Privatleben nutzt? An dieser Stelle veröffentlichen wir unsere aktuellen Ausschreibungen für die konkrete Mitarbeit im Verein. Wir freuen uns über jedes Mitglied und Nicht-Mitglied, das sich für einzelne Aufgaben interessiert. Je nach Aufgabe kann das Engagement in Begleitung einer erfahrenen Mentorin/eines erfahrenen Mentors beginnen.

Fällt Ihnen etwas auf, das Sie gerne machen würden, woran wir vielleicht bisher nicht gedacht haben? Wir freuen uns über jede "Blindbewerbung".

Derzeit suchen wir …

  • Datenschutzbeauftragte/r der GfWM

Beispiel-Aufgaben

  • Mitglied des Vorstands
  • IT-Gestaltung & -Betreuung
  • Koordination regionaler Aktivitäten
  • Leitung von Fachgruppen
  • Leitung von Einzel-Projekten (z.B. GfWM KnowledgeCamps)
  • Gestaltung & Inhaltliche Betreuung Webseite
  • Erarbeitung Kommunikationskonzepte
  • Schreiben von Pressemitteilungen
  • Koordination Social Media Auftritte
  • Fachliche Mitarbeit in Projekten und verschiedenen Aufgaben

 

Datenschutzbeauftragte/r der GfWM

Die Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. (GfWM) sucht eine/n ehrenamtlich tätigen Datenschutzbeauftragte/n gemäß § 4f und § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Aufgaben

  • Beratung der GfWM und ihrer Organe bei allen Fragen des Datenschutzes im Verein.
  • Erstellung und Überwachung notwendiger Richtlinien.
  • Sicherstellung der Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen, insbesondere auch Kontrolle und Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung unser Datenverarbeitungsprogramme im Hinblick auf personenbezogene Daten.
  • Beaufsichtigung und Anleitung aller Stellen der GfWM, die personenbezogene Daten nutzen und verarbeiten.
  • Mitarbeit und Beratung bei der Erstellung und Anpassung der vom BDSG geforderten Unterlagen/Kennzeichnungen etc.
  • Optional: Einbringen der Datenschutzaspekte in die fachliche Arbeit des Vereins, z.B. in eine zu gründende Fachgruppe „Datenschutz im Wissensmanagement“.

Als geeignete/n Kandidaten/in stellen wir uns eine Person vor,

  • die die gemäß BDSG erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit nachweisen kann, (die entsprechende Ausbildung wird bei Bedarf durch die GfWM unterstützt),
  • die über eine systematische und beharrliche Arbeitsweise bei gleichzeitigem Fingerspitzengefühl verfügt, das für die Zusammenarbeit in einem durchgängig ehrenamtlichen Umfeld erforderlich ist,
  • die Freude an der Zusammenarbeit in einem kulturell vielfältigen Team mit abwechslungsreichen Themen hat.

Der in Deutschland registrierte gemeinnützige Verein hat mehr als 360 Mitglieder, vorwiegend in Deutschland und Österreich sowie der Schweiz. Die Tätigkeit als Datenschutzbeauftragte/r der GfWM bietet im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben einen großen Gestaltungsspielraum. Es ergibt sich die Möglichkeit Datenschutz und damit das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung in konstruktiv-produktiven Einklang mit Wissensmanagement, welches maßgeblich auf dem Teilen von Informationen basiert, zu bringen. Die Aufgabe ermöglicht damit die fachliche Erweiterung bis hin zur Anbahnung und Betreuung einer möglichen Kooperation der GfWM mit dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD).

Für die Vereinsarbeit notwendige Auslagen werden in Abstimmung mit dem Vorstand erstattet. Der/die Bewerber/in sollte Mitglied der GfWM sein bzw. werden.

Interessensbekundungen und Nachfragen können gerne an Ute John gerichtet werden.
Bewerbungen werden möglichst digital vom Vorstand entgegengenommen.

Für Nachfragen oder die konkrete Bewerbung