Außergewöhnliche Zeiten …

… erfordern außerordentliche Maßnahmen. Wir alle treffen uns sehr gerne zum persönlichen Wissens-Austausch, sei es in regionalen Kreisen oder überregional zum Beispiel zu unserem äußerst beliebten GfWM KnowledgeCamp. Unsere Herausforderung: Bauen wir die Nähe aus – bei größerer Distanz.

Auch die GfWM nimmt die aktuelle Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus sehr ernst. Die Gesundheit unserer Mitglieder, Partner und Freunde steht dabei an erster Stelle. Glücklicherweise sind die digitalen Technologien zum persönlichen Treffen im virtuellen Raum Teil der DNA der GfWM.

Vor diesem Hintergrund werden wir unsere Mitgliederversammlung Mitte April vollständig digital abhalten, um so allen Mitgliedern über die Ländergrenzen hinweg die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben. Andere demnächst geplante Veranstaltungen werden bei Bedarf auch im virtuellen Raum stattfinden oder verschoben. Mit hohem Verantwortungsgefühl prüfen wir die Situation für jede Veranstaltung sorgfältig und treffen die Entscheidungen mit Augenmaß.

Die entsprechenden Hinweise und Informationen erhalten Sie jeweils zeitnah über unsere gewohnten Kommunikationskanäle. Ein regelmäßiger Besuch unserer Webseite gibt Ihnen den Überblick.

Bis zu unserem nächsten Treffen in welchem Raum auch immer: Bleiben Sie gesund und #flattenthecurve!