Wissenstransfer: Haben wir Zahnräder im Kopf?

Hinweis auf eine Umfrage von Annette Hexelschneider, Mareike Grund, Gabriele Vollmar, Tanja Krins.

Im Rahmen unserer Zielsetzung in der Gesellschaft für Wissensmanagement, bessere Icons für Wissenstransfer zu finden, wollen wir einen größeren Kreis in unsere Ergebnisse und Eindrücke einbinden.

Aufbauend auf der Session im Knowledge Camp der GfWM 2020 ist unsere Überzeugung, dass reiner Technikbezug und werkzeugorientierte Betrachtung von Wissen für die Icons nicht zielführend sind. Wir haben ein Icon-Grundmodell für Wissenstransfer-Aufgaben entwickelt. Damit lässt sich die Vision eines Umgangs mit Wissen zeigen, das organisch und menschlich zugewandt ist. Seine Ausprägungen beruhen auf einer willentlichen Entscheidung und den passenden/ förderlichen Rahmenbedingungen. Mehr dazu in Kürze in einem separaten Beitrag zum Knowledge Camp 2021.

Mit unseren Zwischenergebnissen haben wir eine Umfrage zu den einzelnen Icons erstellt und erhoffen uns dadurch eine Festigung der Aussagen. Wir freuen uns, wenn Sie sich bitte kurz (wirklich kurz) die Zeit nehmen, hier ein paar Fragen zu beantworten.

Wir bedanken uns herzlich und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen beim Knowledge Camp 2021. Dort stellen wir neben unserem oben erwähnten Vorgehen auch die Ergebnisse der Umfrage vor.

Bildrechte: Frei im Rahmen des Noun Project Accounts Annette Hexelschneider.